Rhenium

Auf zum Hochtemperatureinsatz

Rhenium - bei modernen Flugzeugtriebwerken und in Gasturbinen immer dabei.

• zur Produkt Startseite

zurück vor

Gallium | Germanium | Hafnium | Indium | Rhenium | Selen | Tellur | Wismut

Schmelzpunkt:
Siedepunkt:
Spezifisches Gewicht
Farbe:
Lieferform/Originalgebindeform:
unsere Reinheit:
Weltjahresproduktion:
Anlageaspekt:

3186 °C
5596 °C
21,02 g/cm³
silberweiß 
vornehmlich 10-20 mm Tabletten in 10 kg Dosen/Flaschen
mind. 99,99%
ca. 40 - 50 Tonnen
Zyklisch - Preisbestimmung vornehmlich durch Nachfrage der Flugzeugindustrie.

 


Entdeckung:

Nachweis 1928 in Deutschland

Vorkommen:
Vornehmlich in Molybdänsulfiderzen

Chile (knapp Hälfte der Weltjahresproduktion), dann Vereinigte Staaten und Kasachstan.


Verwendung / Einsatz
• Superlegierungen (z. B. für Turbinenschaufeln und bei Flugzeugtriebwerken)
• als Katalysator (zur Erhöhung der Oktanzahl von bleifreiem Benzin)
• Thermoelemente für Temperatur- messung bei hohen Temperaturen (bis 2200°C)
• Glühkatoden in Massen- spektrometern
• Kontakte in elektrischen Schaltern
 

Turbinenschaufeln und Flugzeugtriebwerken   Turbinenschaufeln und Flugzeugtriebwerken

Gallium | Germanium | Hafnium | Indium | Rhenium | Selen | Tellur | Wismut



Home | Über Uns | Produkte | News | Kontakt | Preise | Risikohinweise | Impressum | So funktioniert's