Originalgebinde = Industriestandard

Bei uns gibt es kein Umverpacken oder Einschmelzen

So funktioniert's

 

1. Allgemeines
Kundeninformation
Informieren Sie sich gut über die Metalle, deren Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten in unserem täglichen Leben, die Märkte, die Knappheit der Metalle und die Rahmenbedingungen für eine Investition in physische Metalle. Lesen Sie vor allem unsere Risikohinweise und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen *.


Zoll- und umsatzsteuerfreier Erwerb - Was heißt das?
Die Metalle werden von Ihnen zoll- und umsatzsteuerfrei erworben (Ausnahme Rhenium und Selen), d.h. solange Sie die Metalle in einem Zolllager belassen, fällt kein Zoll und keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) für Sie an. Sie erwerben also mehr Metalle als bei einer Auslieferung.

Lagerung im Hochsicherheits-Zolllager - Was heißt das?
Wir lagern Ihre Metalle in einem Hochsicherheits-Zolllager in Deutschland. Das Zolllager ist versichert und unterliegt höchsten Sicherheitsanforderungen (z.B. Direktverbindung zum zuständigen LKA).

Höchste Reinheitsgrade unserer Metalle - Was bedeutet das?
Achten Sie beim Erwerb von Technologiemetallen und Seltenen Erden immer darauf, dass Sie höchste Reinheitsgrade erwerben. Die industrielle Wiederverwertbarkeit und somit Ihr Verkauf und Ihr Verkaufserlös hängen hiervon ab. Wir bieten höchste Reinheitsgrade und scheuen keinen Vergleich - siehe Gallium, Hafnium und Indium. Unser Hafnium z.B. ist deutlich teurer als das Hafnium anderer Anbieter, hat aber den erheblich geringeren Verschmutzungsgrad und ist somit in wesentlich mehr industriellen Anwendungen einsetzbar.

2. Kauf- und Lagerauftrag *
Persönlicher Teil
Haben Sie sich für eine Investition entschieden, laden Sie bitte den Kauf- und Lagerauftrag * herunter. Füllen Sie den oberen Teil mit Ihren persönlichen Angaben aus. Die Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markiert.

Investition in Originalgebinde oder Bruchteilseigentum an Originalgebinden
Der Auftrag enthält diverse Hinweise von EUMEHA. Sie entscheiden nun, in welche Metalle Sie physisch investieren. Sie haben die Möglichkeit ganze Originalgebinde oder Bruchteilseigentum an Originalgebinden zu erwerben. Beim Erwerb ganzer Originalgebinde gehört Ihnen das komplette Gebinde und liegt somit in Ihrer absoluten Verfügungsgewalt. Beim Erwerb von Bruchteilseigentum verfügen Sie über ein Anteilsrecht am Originalgebinde. Hier treffen Sie bitte Ihre individuelle Investitionsentscheidung.

Erwerb von Originalgebinden - Warum eine Schwankungsreserve? - Was ist zu beachten?
Beim Erwerb von Originalgebinden ist zu berücksichtigen, dass zwischen Auftragserteilung, Auftragsbestätigung und Geldeingang mehrere Tage vergehen. Um eine möglichst reibungslose Abwicklung für unser Kunden zu ermöglichen, erheben wir einen Zuschlag in Höhe von 10% auf den bei Auftragserteilung gültigen Tagespreis, um Marktschwankungen aufzufangen. Eine Überzahlung erstatten wir nach Erteilung der Endabrechnung.

Anlagesumme - Betragsorder
Eine Anlage in Einzelmetalle ist bereits ab € 2.500,-- je Metall möglich.

Auftrag zur Einlagerung
Mit dem Investitionsauftrag erteilen Sie auch den Auftrag zur Einlagerung im Hochsicherheits-Zolllager. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte gesondert mit.

Teilnahme am Lastschriftverfahren
Hier geben Sie bitte die Kontoverbindung an, von der wir die Lagergebühren abbuchen und auf welche wir ggf. eine Überzahlung zurücküberweisen (siehe oben) sollen.

Rücktrittsbelehrung
Bitte lesen Sie die Rücktrittsbelehrung.

Bitte leisten Sie Ihre Unterschrift(en) auf dem Kauf- und Lagerauftrag und der Rücktrittsbelehrung und reichen beide Dokumente bei uns ein.

3. Ihr Auftrag geht bei uns ein - Was geschieht dann ?
Auftragsbestätigung und Zahlung

Nach Erhalt Ihres Kauf- und Lagervertrages erstellen wir eine Auftragsbestätigung. Diese senden wir per Post an Sie (und wenn gewünscht per Email vorab). Bitte überweisen Sie den in der Auftragsbestätigung genannten Betrag an die angegebene Kontoverbindung unter Angabe der Auftragsnummer und Ihrer Kundennummer.

Rechnung
Für die Endabrechnung Ihrer Metalle legen wir den jeweiligen Tagespreis bei Geldeingang zugrunde.

Der Lagerschein
Mit der Rechnung erhalten Sie auch Ihren Einlagerungsschein mit der Zuordnung im Zolllager.

Einlagerungsgebühr
Die Einlagerungsgebühr wird mit der Rechnung fällig. Sie beträgt 1,5% p.a. und wird anteilig für den Rest des laufenden Jahres berechnet. Grundlage hierfür ist ebenfalls der beim Geldeingang gültige Tagespreis. Einlagerungsgebühren für Folgejahre werden jeweils zum 31.12. für das nächste Folgejahr auf Basis der für den 31.12. gültigen Tagespreise berechnet.

4. Verkauf
Sie entscheiden, ob und wann Sie Ihre Metalle veräußern wollen. Sollten Sie Ihre Metalle an EUMEHA veräußern wollen, reichen Sie uns Ihren Verkaufsauftrag bitte schriftlich ein. Wir werden die Rückkaufmöglichkeit prüfen und Ihnen je nach Marktlage ein Angebot unterbreiten.

5. Auslieferung
Wenn Sie an einer Auslieferung Ihrer Metalle interessiert sind, teilen Sie uns das bitte schriftlich mit. Bei Auslieferung werden Zoll- und Umsatzsteuer und sonstige Kosten und Gebühren der zollamtlichen Auslagerung fällig. Diese erheben wir im Voraus und teilen Ihnen nach Begleichung den Auslieferungstermin und -ort mit.

6. Sicherheit
Lagerung im Hochsicherheits-Zolllager

(siehe Hinweise oben)

Reinheitsgrade Ihrer Metalle
Auf Wunsch legen wir Ihnen die Original Hersteller-Analysen und/oder die Lieferanten-Analysen in Kopie vor.

ISO 9001 - Zertifizierung unserer Lieferanten
Wir beziehen nur Metalle von nach ISO 9001 - Standard zertifizierten Lieferanten.

 

* Falls Sie ein PDF-Dokument nicht öffnen können, laden Sie sich hier den aktuellen Adobe Reader herunter.
Get Adobe Reader



Home | Über Uns | Produkte | News | Kontakt | Preise | Risikohinweise | Impressum | So funktioniert's